Startseite  - Kontakt  - Impressum
Informationen
 

Hundeinformationen

Impfprophylaxe - Hund

8. Lebenswoche - SHPPiL (Staupe, Hepatitis, Parvovirose, Leptospirose)

12. Lebenswoche - SHPPiLT (Staupe, Hepatitis, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut)

16. Lebenswoche - Tollwut

1. Lebensjahr - SHPPiLT

SHPPiL jährlich, Tollwut alle 3 Jahre

Borreliose - optional ; wenn gewünscht 2 Impfungen im Abstand von 3 Wochen - 1 nach einem halben Jahr, dann jährlich

Impfstoff gegen alle 3 krankmachenden Stämme erhältlich.

Bei einem erwachsenen Hund ist eine Blutuntersuchung erforderlich, um zu testen, ob der Hund schon mit Borrelien infiziert ist.

Wurmkuren beim Hund

Welpen bis zu einem halben Jahr alle 4 Wochen. Ab der 8. Lebenswoche dann alle 8 Wochen bis das Tier 1 Jahr alt ist. Danach alle 3 Monate. Bei einem Wurmbefall 2x im Abstand von 4 Wochen.

Giardienbefall beim Hund

Bei einem Verdacht oder bei Tieren aus dem Ausland sammeln Sie uns bitte 3 Tage lang Kot, den können wir dann untersuchen und Ihnen die dementsprechenden Medikamente und den Behandlungsplan mitgeben.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Ihr Tier einen Parasitenbefall hat, sammeln Sie uns 3 Tage Kot und wir untersuchen ihn in unserem Labor auf Würmer und Giardien.